14.03.2017, 13.20 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

SV Neuenhof: Viermal Gold für die Masters-Schwimmer

Artikelfoto

Vier Starts, viermal Gold – diese Top-Bilanz verbuchten die Masters des SV Neuenhof (SVN) bei den Verbandsmeisterschaften Rhein-Wupper. So schlug Georg Degenhard über die 400 Meter Freistil in der Altersklasse (AK) 65 in 8:48 Minuten als Erster an.

Ebenfalls Freistil-Gold gab es für Thomas Früh, der in der AK 50 über 1.500 Meter in 24:01 Minuten den Titel holte. Dass SVN-Ass Dunja Voos (Foto Archiv) aufgrund der straffen Wettkampf-Organisaton innerhalb von 40 Minuten zu zwei  Wettkämpfen in der Alterklasse 50 antreten musste, konnte sie nicht bremsen: Zunächst sicherte sich Voos über 1.500 Meter Freistil in neuem  deutschen AK-50-Rekord mit 19:51 Sekunden den Titel. Im Anschluss „sackte“ die Neuenhofer Masters-Schwimmerin auch noch über  800 Meter Freistil in 10:43 Minuten den Sieg ein.

Aus Cronenberger Sicht gab es zudem ein fünftes Gold: Martin von Kathen (Foto, li.), der für die SG Bayer Wuppertal startet, wurde in der AK 45 über die 400 Meter Freistil in 4:56 Minuten Verbandsmeister.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.