15.03.2017, 16.18 Uhr   |   Matthias Müller   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

NTV: Harmonie und Kontinuität beim Mitglieder-Treff

Artikelfoto

NTV-Chef Hermann Wehlmann (li.) und Stellvertreterin Irmgard Rauhaus (re.) mit den Jubilaren des NTV. -Foto: Odette Karbach

Der Saal der Gaststätte „Kaiser-Treff“ wurde am 3. März 2017 zur Zentrale des Neuenhauser TV (NTV): 62 NTVler kamen zur Mitgliederversammlung des Turnvereins zusammen. Ein Programmpunkt dabei ist alljährlich die Ehrung langjähriger TVler. Herausragend dabei diesmal: Karl-Heinz Dabringhausen gehört seit beeindruckenden 70 Jahren dem Verein an.

1947 zählte Dabringhausen zu denjenigen, die den NTV nach dem Zweiten Weltkrieg neu erweckten. Der heute 86-Jährige war aber nicht nur sportlich aktiv, in den 1960er und 70er Jahren engagierte sich Karl-Heinz Dabringhausen auch 16 Jahre lang als stellvertretender Oberturnwart. Längst erhielt er die Ehrenmitgliedschaft und gehört zum Ältestenrat. „Er ist ein echtes Urgestein des Turnens in Cronenberg und war ein guter Turner“, würdigte NTV-Vorsitzender Hermann Wehlmann den Jubilar, der aus gesundheitlichen Gründen nicht anwesend sein konnte.

Anwesend waren dagegen Heike Meyerdres, Heidi Krause, Anke Niepmann und Waltraud Uffmann – das NTV-Quartett wurde für 25 Jahre Mitgliedschaft im Turnverein geehrt. Weitere zwölf Personen feiern in diesem Jahr ihr Zehnjähriges im Verein, überdies ließ man Janett Wierzba und Dietrich Uffmann hochleben. Janett Wierzba ist seit zehn Jahren als Übungsleiterin in der Fitness-Gymnastik aktiv, während sich Dietrich Uffmann seit 25 Jahren im Jedermann-Turnen sowie in der Jugendarbeit des NTV einbringt. Auch bei den Vorstandswahlen wurden Harmonie und Kontinuität groß geschrieben.

Hermann Wehlmann wurde als Vorsitzender und Irmgard Rauhaus als 2. Vorsitzende des NTV ebenso bestätigt, wie Jugendwartin Nicole Düssel und Schriftwartin Karin Tackenberg. Oberturnwart ist auch weiterhin Michael Gänzler, Petra Brüggemann bleibt Kassenwartin. Weil sie bereits seit 30 Jahren die NTV-Finanzen führt, war auch Brüggemann eine Ehrung gewiss.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.