04.05.2011, 14.18 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Reiche Beute für Automarder

Artikelfoto

Die Polizei rät immerzu gebetsartig davon ab, doch ein Pkw-Fahrer ließ dennoch am 1. Mai sein Handy, ein iPad und auch noch ein Laptop in seinem Golf auf einem Parkplatz an der Ecke Hauptstraße/Oberkamper Straße zurück. Langfinger nahmen die „Einladung“ postwendend an: Zwischen 13 und 17 Uhr schlugen sie eine Seitenscheibe des geparkten Pkws ein und stahlen die hochwertigen Elektronikgeräte im Werte von insgesamt 4.200 Euro aus dem Golf heraus.

Hinweise zu dem Autoaufbruch an die Polizei unter Telefon 247 13 90 (Cronenberg) oder unter 284-0 (Präsidium).

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.