24.05.2011, 11.22 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Polizei: Erneut Pkw-Scheibe eingeschlagen

Artikelfoto

Die Serie von Autoaufbrüchen in Cronenberg geht weiter: Am vergangenen Sonntag, 22. Mai, wurde bei einem in der Neuenhofer Straße geparkten Golf die Beifahrer-Seitenscheibe eingeschlagen.

Der oder die „Automarder“ machten sich zwischen 16 und 19 Uhr an dem Pkw zu schaffen und erbeuteten ein Portemonnaie mit EC-Karte, Papieren und Bargeld, das (leichtsinnigerweise) in der Mittelkonsole abgelegt war. Noch einmal warnt die Polizei davor, Wertgegenstände im Auto zurückzulassen – „auch nicht versteckt“, so Cronenbergs Polizeidienststellen-Leiter Manfred Hakenbeck.

Hinweise nimmt er unter Telefon 247 13 90 und das Präsidium unter 284-0 entgegen.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.