10.06.2011, 09.35 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Straßenbahnfest, Pickfest, Mühlenfest: Viel los an Pfingsten

Artikelfoto

Am Denkmal-Tag wird auf dem Gelände der Bergischen Museumsbahnen in der Kohlfurth wieder einiges rund um die historischen Straßenbahn-Oldtimer los sein...

Pickfest: Unter der grünen Eiche beginnt am morgigen Samstag das Vonkelner Pickfest: Start ist um 14 Uhr mit dem Königspicken, bei dem der letzte Pickverein der Welt seinen Vereinsmeister ausspielt. Ab 16 Uhr ist das Promi-Picken angesagt: Diesmal werden Vertreter Cronenberger Chöre die Wurfhölzer in die Hände nehmen und sich in dem altbergischen Spiel versuchen – Zuschauer-Spaß ist garantiert! Apropos Spaß: Der kommt auch bei der Paddy Pellmann-Band nicht zu kurz, die ab 19.30 Uhr die Pickbahn rocken wird. Bernd Haas & seine Mannen können nicht nur bestens in Cover-Hits, sie haben auch viel Spaß im Gepäck.

Auch wenn der Samstagabend mit den Pellmännern lang wird, am Sonntag geht das Pickfest um 11.30 Uhr weiter: Dann entert die Gruppe „Catalpa“ die Bühne zum Irish Folk-Tag. Zur Musik von der grünen Insel gibt‘s Guinness vom Fass, original Irish Whiskey sowie „irre Reibekuchen“. Übrigens ebenso zu zivilen Preisen, wie Kuchen, Kottenbuttern oder auch Grillwürstchen. Daneben können sich die kleinen Pickfest-Besucher auf der Hüpfburg austoben oder sich mit ihren Eltern auch einmal selbst im Pickspiel versuchen.

Straßenbahn-Fest: Wer statt altbergischem Spiel mehr Lust auf alte Verkehrsmittel hat, der ist in der Kohlfurth richtig: Pfingstsonntag und Pfingstmontag steigt an der Kohlfurther Brücke das 19. Straßenbahnfest.

Und das bietet an beiden Tagen jeweils von 10.40 bis 17.20 Uhr nicht nur im Halbstundentakt nostalgischen Fahrspaß mit den liebevoll restaurierten Straßenbahnen, die Bergischen Museumsbahnen (BMB) präsentieren auch Oldtimer-Busse und besondere Fahrzeuge, eine große Modellbahnausstellung, die Besichtigung ihrer Fahrzeugsammlung mit ihren vielen Straßenbahn-Schätzchen sowie viel Information an den Ständen befreundeter Verkehrsbetriebe.

Strandcafé: Gleich nebenan am Strandcafé locken nicht nur Biergarten und Wupper-Beach, Strandcafé-Wirt Wolfgang Kantehm lädt an Pfingsten auch wieder zum Youngtimer-Treff.

Bergische Schützengilde: Ein paar Schritte weiter, am Vereinsheim der Bergischen Schützengilde, warten etwas ältere Schätzchen auf die Besucher: An der Kohlfurther Brücke 79 steigt auch diese Pfingsten wieder ein Oldtimer-Treffen. Dazu haben sich die Treckerfreunde aus Remscheid und Solingen angekündigt. Aber auch Oldtimer-Clubs sowie Motorrad-Oldies werden Pfingstsonntag die Kohlfurther Schützen ansteuern. Rund um die nostalgischen Zweiräder, Autos und Trecker bietet die Schützengilde Musik mit DJ Devine sowie Essen und Trinken zu zivilen Preisen.

Manuelskotten: Am Pfingstmontag lädt der historische Manuelskotten ein: Am steigt in und um das lebendige Denkmal im Kaltenbachtal ein Erlebnis-Tag für die ganze Familie. Dabei können die kleinen und großen Besucher nicht nur von 11 bis 17 Uhr den Kotten besichtigen, beim Messerschleifen zusehen oder auch einem Schmied über die Schulter schauen.

Im Angebot werden auch Führungen zu den Überresten von Schmieden, Schleifkotten und Erzstollen in dem Bachtal sowie ein Kinder-Programm sein. Unter anderem werden kleine Wassermühlen gebastelt, zudem unterhält Märchenerzähler Karl-Heinz Suika. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl am Manuelskotten gesorgt sein!

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.