Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

13.06.2011, 16.27 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Alkohol-Unfall im Morsbachtal

Artikelfoto

Vermutlich Alkohol war bei einem Unfall im Spiel, der sich am frühen Pfingstmontag, 13. Juni, auf der Morsbachtalstraße ereignete. Gegen 5.10 Uhr verlor ein 26-Jähriger hier in einer Linkskurve die Kontrolle über seinen Toyota und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Solinger streifte eine Leitplanke, schleuderte anschließend gegen einen Hang und kam schließlich entgegengesetzt zur Fahrtrichtung zum Stehen.

Weil die Polizei bei der Unfallaufnahme in der Atemluft des Solingers Alkoholgeruch feststellte, musste der 26-Jährige auf der Wache eine Blutprobe und seinen Führerschein abgeben. Der Sachschaden belief sich auf zirka 10.000 Euro.