Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

14.06.2011, 11.20 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Fürs Kinderhospiz: CSC empfängt den BHC

Zu einem Benefiz-Freundschaftsspiel treffen sich am 20. Juni zwei völlig verschiedene Mannschaften auf dem Sportplatz an der Hauptstraße: Die frisch gebackenen Erstliga-Handballer des Bergischen HC 06 schnüren die ungewohnten Fußballschuhe und laufen um 19.30 Uhr gegen den Fußball-Landesligisten Cronenberger SC auf.

Obwohl Bundesligist, gilt der BHC als Außenseiter, aber das ist Nebensache, denn Gewinner soll an diesem Benefizabend nur einer sein: Das geplante Kinderhospiz Küllenhahn. Alle Einnahmen aus dem Eintrittsgeldern (Einheitspreis: 3 Euro für Erwachsene, Kinder bis 18 Jahre sind frei) gehen an das Gemeinschaftsprojekt von Diakonie, Caritas und der Bethe-Stiftung.

Damit noch ein bisschen mehr in die Benefizkasse kommt, wird auch für das leibliche Wohl sowie für gute Unterhaltung gesorgt sein – übrigens auch mit dem einen oder anderen (sportlichen) Kabinettstückchen auf dem CSC-Geläuf!

Mehr Infos zum geplanten Kinderhospiz lesen Sie in diesem CW-Bericht.