14.06.2011, 11.20 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Fürs Kinderhospiz: CSC empfängt den BHC

Zu einem Benefiz-Freundschaftsspiel treffen sich am 20. Juni zwei völlig verschiedene Mannschaften auf dem Sportplatz an der Hauptstraße: Die frisch gebackenen Erstliga-Handballer des Bergischen HC 06 schnüren die ungewohnten Fußballschuhe und laufen um 19.30 Uhr gegen den Fußball-Landesligisten Cronenberger SC auf.

Obwohl Bundesligist, gilt der BHC als Außenseiter, aber das ist Nebensache, denn Gewinner soll an diesem Benefizabend nur einer sein: Das geplante Kinderhospiz Küllenhahn. Alle Einnahmen aus dem Eintrittsgeldern (Einheitspreis: 3 Euro für Erwachsene, Kinder bis 18 Jahre sind frei) gehen an das Gemeinschaftsprojekt von Diakonie, Caritas und der Bethe-Stiftung.

Damit noch ein bisschen mehr in die Benefizkasse kommt, wird auch für das leibliche Wohl sowie für gute Unterhaltung gesorgt sein – übrigens auch mit dem einen oder anderen (sportlichen) Kabinettstückchen auf dem CSC-Geläuf!

Mehr Infos zum geplanten Kinderhospiz lesen Sie in diesem CW-Bericht.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.