14.06.2011, 20.36 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Spielplätze: Ein Stück „vom Kuchen“ für Dörper Skater

Die Bezirksregierung hat der Stadt bewilligt, für 300.000 Euro insgesamt 13 Kinderspielplätze im Tal in Schuss zu bringen. Vom “grünen Licht” der Haushaltshüter in Düsseldorf profitiert auch ein Spielplatz in Cronenberg: Auf dem Skater-Platz in Unterkirchen wird eine Ramp, deren beschädigte Seitenverkleidungen die Reifen von BMX-Rädern aufschlitzten, ersetzt.

Die neue Ramp wird übrigens ohne Seitenverkleidungen nach einem neuen System erstellt. Zur Geräuschminderung wird die Unterseite der Ramp mit Bitumen-Pappe belegt.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.