15.06.2011, 10.55 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Tunnel Hahnerberg: Neuste Technik für 900.000 Euro

Artikelfoto

Die technische Ausstattung im L 418-Tunnel Hahnerberg wird in den kommenden Wochen vollständig erneuert. Die Arbeiten an der Energieversorgung, Beleuchtung, Fluchtwegkennzeichnung und den Notrufanlagen beginnen nach Auskunft des Landesbetriebs Straßen.NRW am kommenden Montag, 20. Juni. Bis voraussichtlich Ende August wird die Sicherheitstechnik des 1989 erbauten, 133 Meter langen Tunnels auf den neusten Stand gebracht.

Für die Baustelleneinrichtung wird vor und innerhalb des Tunnels in jeder Fahrrichtung ein Fahrstreifen eingezogen; daher ist mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen. Die Kosten für die Nachrüstung belaufen sich auf rund 900.000 Euro.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.