17.07.2011, 18.45 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

„Wald-Gottesdienst“ im Wetterglück

Trotz dunkler Wolken: Zahlreiche Besucher kamen am 17. Juli 2011 zum "Gottesdienst im Grünen" der Ev. Gemeinde Küllenhahn auf die "Hasenwiese" im Burgholz.

Trotz dunkler Wolken: Zahlreiche Besucher kamen am 17. Juli 2011 zum "Gottesdienst im Grünen" der Ev. Gemeinde Küllenhahn auf die "Hasenwiese" im Burgholz.

Wolken zogen drohend über den Küllenhahn, doch mit Gottvertrauen bauten die Ehrenamtlichen der evangelischen Gemeinde den Altar sowie die Stühle und Bänke für den “Wald-Gottesdienst” auf, während sich der Posaunenchor Cronenberg unter einem Pavillon “einrichtete”. Ihre Zuversicht wurde belohnt: Der besondere Gottesdienst auf der idyllischen “Hasenwiese” bekam nur kurz ein paar Tröpfchen “von oben” ab, ansonsten aber konnten die Regenschirme – auch der hinter der Kirchenflagge für den Pfarrer versteckte – geschlossen bleiben, zum Schluss blickte sogar die Sonne durch eine Wolkenlücke auf die versammelte Gemeinde.

Ein ausführlicher CW-Bericht und eine Foto-Galerie findet sich hier:

Idyllischer Gottesdienst trotzte Regenwolken“

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.