24.07.2011, 20.16 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Hämmerkurs im Waldpädagogischen Zentrum

„Hämmern wie ein richtiger Schmied“ können Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren am Mittwoch, 27. Juli 2011, im Waldpädagogischen Zentrum (WPZ) Burgholz. Mit Muskelkraft und Geschicklichkeit werden dann am Amboss nützliche Dinge für den Alltag produziert, wie zum Beispiel Kleiderhaken, Haselnussknacker, Blumenstäbe oder Marshmallow-Stäbe zum Grillen.

Wenn das Wetter es erlaubt, wird auch ein Lagerfeuer entzündet und die Stäbe können mit Stockbrot oder Würstchen sofort vor Ort „getestet“ werden. Festes Schuhwerk und alte Kleidung sind bei diesem „Hämmerkurs“ unter der Leitung von Ehrengard Krenzer von der Werkzeugfabrik Ennepetal Pflicht.

Die Teilnahme kostet inklusive Material und Stockbrot 8,00 Euro, Anmeldungen werden im WPZ Burgholz unter der Rufnummer (0202) 45 95 64 712 entgegen genommen.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.