03.08.2011, 18.18 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Der „Macho Man“ kommt ins TiC-Theater

Artikelfoto

Der Erfolgsroman "Macho Man" kommt in diesem Sommer auf die TiC-Bühne

Eine zusätzliche Sommerpremiere hält das TiC-Theater in diesem Jahr wieder bereit: Die brandneue Bühnenfassung des Erfolgsromans „Macho Man“ kommt am Freitag, 5. August 2011, erstmals auf die Theaterbretter im Dorf.

Das Solo-Stück nach Moritz Netenjakob gibt auf ironische Weise Einblicke in deutsch-türkische Verhältnisse, gibt die typischen Klischees überspitzt humorvoll wieder und ist gleichzeitig das Regiedebüt von Julia Penner beim TiC-Theater. Die junge Schauspielerin gehörte vor einigen Jahren bereits zum Ensemble, studierte dann Schauspiel in Berlin und hatte Engagements in Konstanz und Frankfurt.

Die Premiere am 5. August 2011 ist bereits restlos ausverkauft, für die Termine ab dem 13. August 2011 sind allerdings noch Karten an der TiC-Hotline (0202) 47 22 11 und im Internet unter www.tic-theater.de erhältlich.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.