15.08.2011, 09.05 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Euro-League: ERGI leistet RSC Gesellschaft

Rollhockey-Meister RSC Cronenberg erhält Gesellschaft: Jacques Casez, 1. Vorsitzender der Sport-Kommission Rollhockey, informierte die ERG Iserlohn darüber, dass auch der von dem Cronenberger Marc Berenbeck trainierte deutsche Vizemeister in der kommenden Saison in der Euro-Liga auflaufen darf. Hintergrund: „Deutschland erhielt aufgrund seines Rankings für die kommende Serie einen zweiten Startplatz in der Königsklasse. „Wir freuen uns auf drei spannende Heimspiele auf europäischer Ebene“, machte ERGI-Boss Ralf Henke klar, dass diese Nachricht sportlich einem Sechser im Lotto gleichkommt.

Mit wem es der RSC und Iserlohn ab 19. November zu tun bekommen, entscheidet sich bei der Gruppen-Auslosung, die wohl im Rahmen der U20-Weltmeisterschaft in Barcelos Mitte September stattfinden wird.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.