25.08.2011, 14.17 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Morsbachtal: Ford-Fahrer schwer verletzt

Ein 19-jähriger Ford-Fahrer wurde am heutigen 25. August 2011 bei einem Unfall auf der Morsbachtalstraße schwer verletzt. Der Pkw-Fahrer hatte gegen 12.30 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren: Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit geriet er in einer Kurve ins Schleudern, prallte gegen die rechte Leitplanke und fuhr anschließend über die Gegenfahrbahn gegen eine Felswand.

Der 19-Jährige wurde zum stationären Verbleib ins Krankenhaus gebracht. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Morsbachtalstraße gesperrt werden. Der Sachschaden belief sich auf etwa 5.000 Euro.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.