28.08.2011, 21.01 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

L 418: Auffahrt am Theishahn bleibt gesperrt

Nun können wir Klarheit in das Wirrwarr um die L 418-Zufahrt an der Theishahner Straße bringen – endlich! Die Auffahrt in Richtung Lichtscheid bleibt bis Mitte September geperrt. Das erklärte Andreas Zenz vom Landesbetrieb Straßen.NRW nun gegenüber der CW.

In der vergangenen Woche war die Zufahrt von der Theishahner Straße auf die Landstraße, die bereits seit dem 20. Juni wegen der technischen Sanierung des Hahnerberg-Tunnels (die CW berichtete) gesperrt ist, kurzzeitig freigegeben, am nächsten Tag aber erneut gesperrt worden. Das hatte nicht nur für Irritation bei der CW gesorgt. Auch wenn die wesentlichen Arbeiten im Tunnel nun erledigt sind, kann es bis Mitte September weiter durch Tagesbaustellen auch rund um den Hahnerberg-Tunnel zu Verkehrsbehinderungen kommen.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.