14.09.2011, 18.55 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

L 418: Eine Auffahrt zu, eine auf…

Artikelfoto

Der Tunnel Wuppertal-Hahnerberg auf der L 418 in Wuppertal-Cronenberg

Der Tunnel Wuppertal-Hahnerberg auf der L 418 in Wuppertal-Cronenberg

Der Tunnel Wuppertal-Hahnerberg auf der L 418 in Wuppertal-Cronenberg

Die Tunnel-Baustelle am Hahnerberg ist offenbar weiterhin für Überraschungen gut: Wie der Stadtverordnete Andreas Weigel, Vorsitzender des städtischen Verkehrsausschusses, heute Abend,  14. September 2011, in der Bezirksvertretung Cronenberg mitteilte, soll die L 418-Auffahrt erst am Freitag wieder freigegeben werden. Das habe die Stadt auf seine Anfrage mitgeteilt.

Gegen 20 Uhr sah es vor Ort so aus: Die Auffahrt aus Richtung Hahnerberg war frei, aus Richtung Küllenhahn scheint sie indes weiter gesperrt – ein Geradeausschild steht jedenfalls auf der Abbiegespur. Der mögliche Grund für eine andauernde Sperrung der Spur: Die Ampel ist noch nicht wieder aktiviert. Womöglich wird das ab Freitag der Fall sein – schau’n wir mal…

Für alle Autofahrer, die aus Richtung Hahnerberg auf die L 418 Richtung Lichtscheid wollen, gilt es zu beachten, dass die Auffahrt jeweils zwischen 8 und 17 Uhr wieder gesperrt wird!

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.