23.09.2011, 11.14 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Gas-Alarm im Kindergarten

Feuerwehr_Schriftzug_112Sirenengeheul und zahlreiche Feuerwehrfahrzeuge mit Blaulicht sowie die zeitweise Teil-Sperrung der Einmündung Herichhauser Straße sorgten am heutigen Freitagmittag, 23. September, für Aufsehen in der Ortsmitte. Die Städtische Kindertagesstätte am Ehrenmal hatte gegen 12.30 Uhr Gasgeruch gemeldet, sodass Berufs- und Freiwillige Feuerwehren vorsorglich mit einem Großaufgebot anrückten. Vor Ort stellte sich der Gas-Austritt als Fehlalarm heraus – zum Glück!

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.