10.10.2011, 13.50 Uhr   |   Oliver Grundhoff   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Setlist rockte das Oktoberfest der Bergischen Schützengilde

Auf eine gelungene Premiere konnte am v9. Oktober 2011 die Bergische Schützengilde blicken: Anlässlich ihres 5-jährigen Bestehens hatten die Schützen aus der Kohlfurth die Coverband „SETLIST“ zur 1. Kohlfurther Rocknacht eingeladen.

Satte fünf Stunden sorgten Roland, Knut, Claudia, Benny und Jörg dafür, dass die gut 200 Besucher einen tollen Abend erlebten. Anfangs noch etwas nervös, taute die Newcomer-Band aus Wuppertal nach dem begeisterten Applaus für die ersten Songs auf und legte sich so richtig ins Zeug. Querbeet reichte das Repertoire von Billy Idol, U2 und Pink bis hin zu Rock-Klassikern von Status Quo und AC/DC. Zwischendurch gab’s auch immer wieder kölsche Töne „auf die Ohren“, wenn sich Drummer Jörg das Mikrofon schnappte und BAP-Hits anstimmte.

Ob getanzt, geschunkelt oder mitgesungen – die Rockfans in der Schützenhalle hatten ihren Spaß – auch wenn nicht immer jeder Ton so ganz passte. Aufgrund des Erfolgs wird es in absehbarer Zeit eine Fortsetzung der Kohlfurther Rocknacht geben.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.