30.10.2011, 16.52 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Landesliga: CSC siegt im Top-Spiel gegen Ronsdorf

Im Top-Spiel der Landesliga-Gruppe 1 lief Tabellenführer Cronenberger SC am heutigen 30. Oktober 2011 beim punktgleichen Zweiten TSV Ronsdorf auf: Die Grün-Weißen setzten ihren Lauf fort und gewannen an der Parkstraße mit 2:0 (1:0).

Marc Bach brachte die Gäste von der Hauptstraße in der 38. Minute per Strafstoß in Führung. Während Top-Torjäger Nino Paland diesmal ohne Treffer blieb, konnte aber immerhin Patrick-Daniel Fryziel einnetzen, der in der 66. Minute für Paland ins Spiel gekommen war: In der 77. Spielminute markierte Fryziel das 2:0-Endergebnis für das Team von CSC-Trainer Markus Dönninghaus.

Mit nunmehr drei Punkten Vorsprung vor dem TSV führt der CSC weiter die Tabelle in der Landesliga-Gruppe 1 an. Weil Verfolger Schonnebeck in Niederwenigern nicht über ein 1:1 hinaus kam, beträgt der Abstand auf den Dritten bereits fünf Punkte. Ortsrivale SSV Sudberg rangiert mit sieben Punkten Rückstand auf den CSC auf Platz 4.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.