21.11.2011, 12.22 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Knipex: Kabarettistischer Jahresrückblick

Artikelfoto

Die Lage ist zu ernst, als sie nur ernst zu nehmen: Jürgen H. Scheugenpflug, Jens Neutag und Ulrich Rasch nehmen ihre Zuschauer mit auf "Talfahrt" und versprechen: Es geht wieder bergauf - irgendwann!

Die Lage ist zu ernst, als sie nur ernst zu nehmen: Jürgen H. Scheugenpflug, Jens Neutag und Ulrich Rasch nehmen ihre Zuschauer mit auf "Talfahrt" und versprechen: Es geht wieder bergauf - irgendwann!

Die Lage ist zu ernst, als sie nur ernst zu nehmen: Jürgen H. Scheugenpflug, Jens Neutag und Ulrich Rasch nehmen ihre Zuschauer mit auf "Talfahrt" und versprechen: Es geht wieder bergauf - irgendwann!

Zuletzt Brass-Festival, dann Jazz-Frühschoppen und nun wird dem bunten Herbst-Programm in der Alten Schmiede der Firma Knipex ein weiterer Farbtupfer hinzugefügt: Am 5. Dezember 2011 ist in der guten Stube der Firma Knipex ein satirischer Jahresrückblick zu erleben.

Unter der Überschrift „Talfahrt 2011“ werden die Kabarettisten Jürgen H. Scheugenpflug und Jens Neutag, musikalisch begleitet von Ulrich Rasch, ab 20 Uhr satirische Heimatpflege betreiben. Getreu der Devise: „Ihr könnt uns alles nehmen, aber der Humor bleibt hier!“, lässt das Kabarett-Terzett das zu Ende gehende Jahr in der bergischen Metropole Revue passieren und nimmt dabei unter anderem die maroden Finanzen, politische Klimakatastrophen, lustige Ratssitzungen oder auch die Fußball-Tristesse beim WSV aufs Korn – entsprechend dem Dreiklang „sozialkritisch, politisch & musikalisch“ ist dabei für hochklassigen Hohn und Spott garantiert!

Aber: TALFAHRT gibt sein Ehrenwort, seine Zuhörer am Ende des Abends mit der Hoffnung auf den Heimweg zu entlassen, dass es bald schon wieder aufwärts geht – Weihnachten steht ja schließlich vor der Tür! Und schließlich sei der Wuppertaler ja qua Abstammung ein „Stehaufmännchen“ – halb Westfale, halb Rheinländer und halb Kosmopolit.

Der Eintritt zu dem Kabarett-Abend in der Knipex-Schmiede kostet im Vorverkauf unter www.wuppertal-live.de 14 Euro (ermäßigt 8 Euro) und an der Abendkasse 16 Euro (9 Euro). Mehr Infos auch unter www.talfahrt-wuppertal.de.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.