04.12.2011, 17.43 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Landesliga: CSC bleibt in der Erfolgsspur

Auch der SC Velbert konnte dem Cronenberger SC kein Beinchen stellen: Nachdem es die Velberter dem CSC erst kürzlich im Diebels-Pokal ziemlich schwer gemacht hatten und sich erst in der Verlängerung geschlagen gaben, kassierten sie am heutigen 4. Dezember 2011 eine klare 0:3-Heimniederlage gegen den Cronenberger Tabellenführer der Landesliga-Gruppe 1.

Während der etatmäßige Joker Patrick-Daniel Fryziel diesml in der Startformation von Markus Dönninghaus stand und prompt kein Tor erzielte, traf Nino Paland im Doppelpack: Zunächst brachte der Liga-Torjäger seinen CSC zur Pause mit 1:0 in Führung (22.), im zweiten Abschnitt baute Paland den Vorsprung in der 58. Minute auf 2:0 aus. Den 3:0-Endstand stellte Hakan Türkmen in der 63. Minute her.

In die Erfolgsspur zurück kehrte der SSV Sudberg am heutigen 15. Spieltag in der Landesliga-Gruppe 1: Die Schwarz-Blauen schickten den TSV Safakspor mit einem klaren 4:0 zurück nach Oberhausen. Den deutlichen Erfolg machten die Spieler von SSV-Trainer Alfonso del Cueto allerdings erst in der Schlussphse der Partie klar. Nachdem Ignacio Gonzales Del Bonno die Hausherren in der 15. Minute in Führung gebracht hatte, war es das erst einmal für längere Zeit an Zählbarem.

Erst in der 69. Minute konnte Alit Osmani die Führung gegen das „Kellerkind“ aus Oberhausen auf 2:0 erhöhen. Eine Doppelschlag kurz vor Abpfiff sorgte dann für das am Ende deutliche Ergebnis: Zunächst besorgte erneut Osmani das 3:0 (89.), in der Schlussminute stellte dann Del Bonno den 4:0-Endstand her.

Der CSC führt die Landesliga-Tabelle weiter unangefochten mit elf Punkten Vorsprung an, Sudberg konnte sich zurück auf Platz 4 verbessern.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.