Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

11.12.2011, 17.02 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Landesliga: SSV unterliegt bei RWE II

Mit einer Niederlage verabschiedete sich der SSV Sudberg aus dem Fußballjahr 2011: Bei der zweiten Garnitur von Rot-Weiß Essen kassierten die Schwarz-Blauen ein 1:3 (1:2).

Das Team von Alfonso del Cueto erwischte jedoch einen guten Start gegen den Tabellennachbarn: Bereits in der 8. Minute brachte SSV-Torjäger Alit Osmani die Gäste an der Seumannstraße in Führung. Diese währte jedoch nicht lange: Bereits in der 10. Minute kam RWE II zum Ausgleich. Allerdings mit SSV-Hilfe: Philip Eisleben traf ins eigene Netz zum 1:1. In der 28. Minute war es dann mit Nicolai Lux ein Essener, der den 2:1-Halbzeitstand markierte. Im zweiten Abschnitt erwischten die Gastgeber den besseren Start: In der 53. Minute war es Marcel Titz, der das 3:1 für die Ruhrstädter erzielte – dabei blieb es dann auch bis zum Abpfiff.

Nach der Auswärtsniederlage überwintert der SSV auf Tabellenplatz 5 in der Landesliga-Gruppe 1. Zum nächsten Pflichtspiel empfängt das Del Cueto-Tem am 26. Februar 2012 Liga-Schlusslicht Heiligenhaus an der heimischen Riedelstraße.