30.12.2011, 14.54 Uhr   |   Oliver Grundhoff   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Südhöhenturnier 2011: Impressionen vom Schluss-Tag

Artikelfoto

Nach sechs Jahren Pause schlug der TSV Ronsdorf wieder zu: Die Zebras holten beim Südhöhenturnier 2011 verdient den Hans-Löhdorf-Gedächtnispokal.

Bereits zum neunten Mal konnte sich der TSV Ronsdorf in die Analen des Südhöhenturniers einschreiben. Im Endspiel gegen den FSV Vohwinkel entschied der Seriensieger die 25. Auflage des Dörper Hallenklassikers für sich. Für den Cronenberger SC reichte es indes nur zum Einzug in die Zwischenrunde, während Gastgeber SSV Sudberg im Halbfinale am späteren Turniersieger scheiterte.

Mehr zum Turnierverlauf lesen Sie hier und in der nächsten CW!

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.