09.01.2012, 09.37 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Gut gesichert: Einbruch an der „Crone“ gescheitert

Sieben Einbrüche beziehungsweise Einbruchsversuche wurden der Wuppertaler Polizei am 6. und 7. Januar 2012 gemeldet. Während die unbekannten Täter in vier Fällen erfolgreich waren, scheiterten drei Einbruchsversuche an den Sicherungsvorkehrungen der Wohnungen beziehungsweise Häuser, darunter auch eine Tat an der Cronenberger Straße.

Unter der Überschrift „Riegel vor!“ ruft die Polizei dazu auf, sich gegen Einbrüche zu schützen. Kostenlose Sicherheitsberatungen können unter Telefon 284-0 vereinbart werden. Auch eine gute Nachbarschaft schützt: „Melden Sie verdächtige Beobachtungen sofort Ihrer Polizei!“, appellieren die Verbrechensbekämpfer.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.