Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

12.01.2012, 17.08 Uhr   |   Meinhard Koke   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Jetzt spenden: Verdoppelungsaktion fürs Kinderhospiz läuft aus!

Artikelfoto

Wer auf den letzten Metern der Verdoppelungsaktion der Bethe-Stiftung noch für das geplante Kinderhospiz Burgholz spenden möchte, hat nur noch bis einschließlich des morgigen 13. Januar 2012 dazu Zeit. Wie bereits mehrfach berichtet, verdoppelt die Bethe-Stiftung aktuell alle eingehenden Spenden für das Hospiz-Projekt bis zu einer Höhe von jeweils 3.000 Euro. Die Bethe-Aktion hat ein Gesamtvolumen von 200.000 Euro; Ende letzter Woche waren rund 180.000 Euro an Spenden eingegangen, sodass noch “etwas Luft” für “Spät-Spender” ist.

Spenden können unter dem Stichwort „Kinderhospiz Burgholz – Spendenverdopplungsaktion” auf das Konto 979 997 der Kinderhospiz-Stiftung Bergisches Land bei der Stadtsparkasse Wuppertal (BLZ 330 500 00) eingezahlt oder auch online unter www.caritas-wsg.de geleistet werden. Wichtig: Die Gelder müssen allerdings noch am 13. Januar 2012 eingegangen sein, um bei der Bethe-Verdoppelungsaktion berücksichtigt werden zu können.