17.02.2012, 08.05 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Nächtlicher Großbrand im Industriegebiet Unterkirchen

Artikelfoto

Am späten Donnerstagabend, 16. Februar 2012, gab es einen Brand im Industriegebiet Unterkirchen in Wuppertal-Cronenberg. Die Freiwilligen Feuerwehren aus dem CW-Land sind gemeinsam mit den drei Berufsfeuerwehr-Wachen sowie weiteren Löschzügen der Freiwilligen Wehren vor Ort. Insgesamt waren über die Nacht hinweg rund 200 Einsatzkräfte damit beschäftigt, das Feuer unter Kontrolle zu bekommen.

Der brennende Gebäudekomplex hat mittlerweile die Außmaße von zirka 150 Metern mal 30 Metern angenommen. Nachdem die Flammen weit über den Dächern der Ortsmitte sichtbar waren, ist die Feuerwehr inzwischen dabei, den Brand im Inneren der Lagerhallen zu löschen. Dieses Unterfangen ist jedoch recht schwierig, da die Hallen einsturzgefährdet sind. Einige Anwohner wurden aus ihren Wohnungen evakuiert.

Infos der Feuerwehr Cronenberg sowie Fotos vom Großbrand in Unterkirchen gibt es auf unserer Facebook-Seite. Wir berichten im Laufe des Tages natürlich nach.

Update (10.30 Uhr): Inzwischen ist ein ausfühlicherer Artikel zum Großbrand im Industriegebiet Unterkirchen auf der CW-Homepage online.

Update (12.45 Uhr): Inzwischen haben uns weitere Fotos vom Großbrand erreicht.

Update (16.30 Uhr): Wir waren am Freitag am Unglücksort und haben einen Blick in die niedergebrannten Hallen in Unterkirchen geworfen. Fotos vom Ausmaß der Verwüstungen und ein Video aus der Nacht gibt es in einem weiteren Artikel.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.