26.02.2012, 16.34 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Landesliga: SSV mit Dreier aus der Winterpause

Artikelfoto

Der SSV Sudberg ist optimal aus der Winterpause gekommen: Im ersten Liga-Spiel des Jahres schlugen die Schwarz-Blauen die SSVg Heiligenhaus am heutigen 26. Februar 2012 mit 3:1 (2:0).

Im ersten Abschnitt brachte Osman Öztürk die Hausherren in der 11. Minute in Führung. Keine zehn Minuten später war es Alit Osmani, der die 2:0-Pausenführung für das Team von SSV-Trainer Ralph Geeven herstellte. Im zweiten Abschnitt kamen die Gäste aus Heiligenhaus in der 57. Minute durch Murat Yildirim zum Anschlusstreffer. Erst in der 90. Spielminute machte dann Gzim Rexhaj mit seinem Treffer zum 3:1 alles klar für die Kicker von der Riedelstraße.

Der SSV rangiert nun mit 14 Punkten Abstand auf Tabellenführer Cronenberger SC auf Platz 5 in der Tabelle der Landesliga-Gruppe 1. Während CSC-Verfolger Schonnebeck beim 2:4 in Rellinghausen patzte, konnte sich Aufsteiger TSV Ronsdorf durch den 8:1-Kantersieg bei Adler Osterfeld mit 35 Punkten auf Tabellenplatz 2 vorschieben. Spitzenreiter Cronenberger SC holt sein ausgefallenes Spiel beim FSV Vohwinkel am 28. März 2012 nach.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.