11.03.2012, 14.40 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Südstadt: Nach Ausrutscher überfahren

UnfallschildVermutlich eine Ölspur war der Grund dafür, warum eine Frau am gestrigen Samstag, dem 10. März 2012, an der Weststraße in der Südstadt überfahren wurde.

Gegen 12.30 Uhr ging die 58-jährige Fußgängerin an der Ecke Kleeblatt am dorten Fußgängerüberweg gerade über die Fahrbahn, als sie vermutlich infolge einer Ölspur ausrutschte und hinter einem geparkten Mazda stürzte. Dessen 58-jähriger Fahrer setzte gerade sein Fahrzeug aus einer Parklücke; weil er die Frau nicht sehen konnte, überrollte er mit seinem Mazda ein Bein der Gestürzten. Als er einen Widerstand spürte und zudem auch Passanten winkten, stoppte der 58-Jährige und rollte wieder vor.

Die Verletzte musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.