23.03.2012, 12.03 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Mithelfen, dass Küllenhahn morgen „picobello“ wird!

Artikelfoto

Am morgigen Samstag wird auf Küllenhahn wieder alles "picobello" gemacht!

Zum inzwischen achten Mal in Folge ruft die Stadt Wuppertal am morgigen Samstag, 24. März 2012, zum großen Reinemachen auf. Während der Frühjahrsputz im Tal vornehmlich am Wupperufer stattfindet und viele Kindergärten um ihre Einrichtung herum den Müll aus Beeten und Hecken wegräumen, wird auch auf Küllenhahn alles fit für die wärmeren Jahreszeiten gemacht.

Mit von der Partie ist unter anderem natürlich wieder die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Hahnerberg, die tatkräftig mit anpacken werden. Der Bürgerverein Küllenhahn, der die „Picobello“-Aktion vor der eigenen Haustüre koordiniert, hofft natürlich auf viele helfende Hände, die mit Handschuehen, Müllbeutel und Grifzange „bewaffnet“ durch den Ortsteil von Cronenberg ziehen.

Treffpunkt für die Aufräumtruppe auf Küllenhahn ist um 10 Uhr vor dem „Küllenhahner Lädchen“ an der Küllenhahner Staße 214.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.