Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

29.04.2012, 21.09 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Fußball-Landesliga: CSC macht es weiter spannend

Artikelfoto

Der Cronenberger SC hat es verpasst, am nächsten Spieltag daheim aus eigener Kraft die Korken knallen lassen zu können: Am heutigen Sonntag, 29. April 2012, verloren die Grün-Weißen ihr Auswärtsspiel bei den Sportfreunden Niederwenigern mit 0:1. Das entscheidende Tor für die Gastgeber, die aktuell auf Platz 13 in der Landesliga-Gruppe 1 rangieren, fiel unmittelbar vor der Pause in der 44. Minute.

Da Verfolger Rellinghausen seine Auswärtspartie bei Safakspor Oberhausen mit 2:0 (0:0) gewann, bleibt es weiter so spannend wie vor dem heutigen Spieltag: Cronenberg benötigt nach wie vor vier Punkte, um den Aufstieg in die Oberliga Niederrhein perfekt zu machen. Im kommenden Spiel am 06. Mai 2012 kann das Team von CSC-Trainer Markus Dönninghaus einen Riesenschritt Richtung Oberliga machen: Dann geht es um 15 Uhr ausgerechnet gegen den fünftplatzierten Südhöhen-Nachbarn des TSV Ronsdorf, während Rellinghausen ebenso ein schweres Heimspiel gegen den Vierten, Rot-Weiß Essen II, vor der Brust hat.