02.05.2012, 13.28 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Nach Tanz in den Mai: Einbruch in Festzelt

Einen weniger schönen „Nachklang“ hatte der Tanz in den Mai für den Schützenverein Wildschütz Aue: Nachdem die Tanzbeine „schlafen gegangen“ waren, wurde zwischen 4 und 8.45 Uhr am frühen Morgen des 1. Mai 2012 in das Festzelt des Vereins im Morsbachtal eingebrochen. Der oder die Täter schoben eine Plane hoch und stiegen dann durch eine Belüftungsöffnung in etwa 1,90 Meter Höhe in das Zelt ein. Hier stahlen sie nicht nur einen Laptop, sondern ließen auch eine grüne Schützen-Jacke sowie Flaschenbier mitgehen.

An einer Bank in einem nahe liegenden Waldgebiet fanden sich später mehrere Flaschen der gestohlenen Biersorte – geleert. Schützenjacke und Laptop blieben verschwunden – wem also ein Unbekannter in Schützenjacke am Laptop verdächtig vorkommt, sollte die Polizei unter Telefon 02 02/247 13 90 (Cronenberg) oder 02 02/284-0 (Präsidium) verständigen.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.