Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

11.05.2012, 11.23 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Wartungsarbeiten: Sperrungen im Burgholz-Tunnel

Artikelfoto

Wer durch den Burgholz-Tunnel fährt, muss sich in der kommenden Woche auf Behinderungen einstellen: Der Landesbetrieb Straßen.NRW führt jeweils zwischen 8 Uhr morgens und 16 Uhr nachmittags in den L 418-Röhren zwischen Küllenhahn und Sonnborner Kreuz Routine-Wartungsarbeiten durch.

Am kommenden Montag, 14. Mai 2012, und Dienstag arbeitet der Landesbetrieb zunächst in der Nord-Röhre – in Richtung A 46 (Sonnborn) wird dann nur eine Fahrspur im Burgholz-Tunnel offen sein. Am Mittwoch, 16. Mai 2012, kommt es dann in beiden Röhren zu Einschränkungen. Donnerstag und Freitag, 17./18. Mai 2012, arbeitet der Landesbetrieb in der Süd-Röhre: In Richtung Cronenberg/Ronsdorf wird nur ein Fahrstreifen zur Verfügung stehen. Bei den Wartungsarbeiten werden vor allem defekte Lampen ausgetauscht sowie Schilder und Markierungen gereinigt.