19.05.2012, 17.34 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Rollhockey: RSC siegt im ersten Halbfinale bei der IGR

Nach dem Finaleinzug im Pokal steht der RSC Cronenberg in der Meisterschaft mit einem Bein im Finale: Am heutigen Samstag, 19. Mai 2012, siegten die RSC-Löwen im ersten Play Off-Halbfinale klar mit 6:2 bei der IGR Remscheid. Bereits zur Halbzeit hatten die Löwen im Bergischen Derby mit 2:0 geführt.

Damit sieht alles danach aus, als wenn es auch im Kampf um die deutsche Rollhockey-Meisterschaft ein weiteres Mal zur Auseinandersetzung mit dem großen Rivalen ERG Iserlohn kommen wird: Die Mannschaft des ehemaligen Löwen-Keepers Marc Berenbeck schlug den RSC Darmstadt am heutigen Samstag daheim mit 7:2 (2:0). Die Entscheidung fällt nun wahrscheinlich in den Rückspielen am 2. Juni 2012.

Der RSC Cronenberg und die ERGI stehen sich bereits am Pfingst-Wochenende in den Finals um den deutschen Rollhockey-Pokal gegenüber.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.