Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

23.05.2012, 11.49 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

“Probe sitzen” auf Mofa – Unfall!

Artikelfoto

Eine 18-Jährige wurde in der Nacht zum gestrigen Dienstag, 22. Mai 2012, bei einem Unfall in der Südstadt verletzt. Gegen 1.47 Uhr ließ der gleichaltrige Freund die junge Frau an der Straße “Steinbeck” bei laufendem Motor auf seinem Kleinkraftrad Probe sitzen. Die Freundin gab dann jedoch plötzlich Gas und schoss unkontrolliert aus der Grundstückausfahrt auf die Fahrbahn. Hier kollidierte der Roller mit dem Pkw eines 51-Jährigen, der in Fahrtrichtung Innenstadt unterwegs war.

Die 18-Jährige wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Gegen ihren Freund wird die Einleitung eines Strafverfahrens geprüft, da er das Führen seines Rollers durch die junge Frau zuließ, obwohl diese keine gültige Fahrerlaubnis besitzt.