Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

04.06.2012, 14.35 Uhr   |   Oliver Grundhoff   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

CSC feierte Aufstieg in die Oberliga

Artikelfoto

"Danke für eure Unterstützung!" - mit einem Transparent verabschiedete sich Landesliga-Meister Cronenberger SC von seinen Heim-Fans aus einer erfolgreichen Saison. Bereits Wochen vor dem letzten Spieltag hieß es: "Wir sind dann mal in der Oberliga!"

Am Sonntag, 3. Juni 2012, lud der Cronenberger SC (CSC) zur großen Aufstiegs-Party: Anlässlich des letzten Landesliga-Heimspiels hatten sich viele Zuschauer auf dem Horst-Neuhoff-Sportplatz eingefunden, um gemeinsam mit den Grün-Weißen eine rundum gelungene Landesliga-Saison 2011/12 ausklingen zu lassen. Wie berichtet, machte der Cronenberger SC bereits vor Wochen die Meisterschaft und damit den Aufstieg in die neue Oberliga Niederrhein perfekt.

Nebenbei gab es zudem einen 4:1-Erfolg über den SC Velbert zu feiern. Landesliga-Torschützenkönig Nino Paland steuerte gleich drei Treffer zum Erfolg bei. Nach dem Spiel bedankten sich die Spieler von CSC-Trainer Markus Dönninghoff für die tolle Unterstützung während der Erfolgssaison. Abschied nehmen hieß es indessen für Oldie Stefan “Tom” Töpel: Der “ewige Grün-Weiße” hängt die Fußballschuhe an den Nagel und streifte zum letzten Mal das Trikot des CSC über.

Fotogalerie zu diesem Artikel