16.06.2012, 22.07 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

RSC-Löwen sind deutscher Rollhockey-Meister 2012

Artikelfoto

Jan Velte und Thomas Haupt hängen ihre Rollschuhe an den Nagel.

Nachdem bereits das erste Finalspiel in Iserlohn knapp mit 3:5 gewonnen werden konnte, ließen die Rollhockey-Herren des RSC Cronenberg im zweiten Finale nichts mehr anbrennen: Mit 7:2 (3:2) schickten die Löwen die ERGI wieder nach Hause und sicherten sich somit vorzeitig den 13. deutschen Meistertitel.

Mit dem dritten Erfolg in Folge hängten auch die RSC-Urgesteine Thomas Haupt und Jan Velte ihre Rollschuhe an den Nagel und wurden im Anschluss an die feucht-fröhliche Meisterfeier und „Pott“-Übergabe mit einer bewegenden Feier in der Alfred-Henckels-Halle verabschiedet.

Fotogalerie zu diesem Artikel