18.06.2012, 11.54 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

„Recycling“ auf andere Art: Alt-Batterien gestohlen

Artikelfoto

Wertstoffe beflügeln offenbar immer mehr die kriminellen Energien: Nicht nur auf Metall haben es dunkle Gestalten abgesehen, wie der Diebstahl der Namenstafeln am Ehrenmal jüngst bewies, auch für Alt-Batterien haben Unbekannte offenbar einen lukrativen Verwendungszweck: Am vergangenen Freitag, 15. Juni 2012, wurde an einem Geschäft für Autozubehör an der Cronenberger Straße ein Entsorgungscontainer „erleichtert“.

Am helllichten Vormittag gegen 11.15 Uhr bedienten sich Unbekannte an dem Lagerbehälter und stahlen Alt-Batterien im Werte von zirka 800 Euro. Nach Angeben von zwei Zeugen handelte es sich um mehrere Täter, welche die Alt-Autobatterien schließlich mit einem Lkw abtransportierten. Hinweise zu den Tätern nimmt die Polizei in Cronenberg unter der Telefonnummer 0202-247 13 90 oder das Polizeipräsidium in Unterbarmen unter Telefon 0202-284-0 entgegen.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.