29.06.2012, 19.05 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Eröffnung des „Zentrum Emmaus“ läutet Festwoche ein

Artikelfoto

Die Baustellenabsperrungen sind weg, alles ist "blitzeblank" - am morgigen 30. Juni 2012 wird das Zentrum Emmaus feierlich eingeweiht.

Am morgigen Samstag, 30. Juni 2012, wird das neue Gemeindezentrum Emmaus eröffnet (die CW berichtete): Start der Feierlichkeiten ist um 11 Uhr mit einer Andacht, anschließend kann das Zentrum Emmaus bis 15 Uhr bei einem kleinen Gemeindefest unter die Lupe genommen werden. Damit aber nicht genug: Die Fertigstellung des 1,3-Millionen-Projekts feiert die Evangelische Kirchengemeinde Cronenberg zudem mit einer musikalischen Festwoche. Von Montag bis Samstag sind an jedem Tag Konzerte und Gesangsveranstaltungen in den komplett neu umgebauten Räumlichkeiten an der Hauptstraße geplant.

Den Auftakt macht dabei die Abendmusik mit Gedichten und Lesungen des Neuen Chores Cronenberg und des Bläserkreises am Montag, 2. Juli 2012, ab 19.30 Uhr. Am Dienstag gibt es Musik der „Regenbogenkinder“ zur Kaffeezeit um 16 Uhr. Im Anschluss wird Pastor Ulrich Weidner ab 19.30 Uhr „Bilder der Kunstgeschichte“ musikalisch vorstellen.

Mit über 100 Kerzen wird am Mittwochabend, 4. Juli 2012, ab 20 Uhr das neue Gemeindezentrum im Rahmen eines Abendgebets mit Liedern aus Taizé illuminiert. Die Begleitung mit Stimme und Instrumenten kommt an diesem Abend vom Neuen Chor Cronenberg. Am Donnerstag erfüllt Kantor Martin Ribbe bei einem Offenen Singen ab 16 Uhr die vielfältigen Musikwünsche der Cronenberger.

Klassik-Hits von Vivaldi bis Puccini sind hingegen am Freitag, 6. Juli 2012, bei „Musik auf dem CronenBerg“ zu hören. Die Konzertreihe von Werner Dickel macht ab 19.30 Uhr dann erstmals in der „neuen“ Emmauskirche Station. Weiterer Höhepunkt der musikalischen Eröffnungswoche an der Hauptstraße wird am Samstag, 7. Juli 2012, das Jazz-Konzert von Rod Mason & His Hot Five sein. Der bekannte Musiker und seine Band, eine der bekanntesten Vertreter des New Orleans-Jazz, werden einmal mehr mit Unterstützung der Firma DiGass in Cronenberg zu Gast sein – und auch in der neuen Emmauskirche ab 20 Uhr gewiss ihr Publikum gewiss verzaubern!

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.