20.07.2012, 10.50 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Fahrrad-Führer: Entlang „heimlicher Sehenswürdigkeiten“

Artikelfoto

Der historische Schornstein in Bergisch Nizza, Relikt des ehemaligen Janssenkottens im Gelpetal, liegt unter anderem auch an der Route der neuen städtischen Fahrrad-Tour.

Nicht an den „üblichen“ Sehenwürdigkeiten im Tal führt eine neue Fahrrad-Tour vorbei, die vom städtischen Ressort „Umweltschutz“ ausgearbeitet wurde. Die sogenannte „Route B“, die an der Station Natur und Umwelt an der Jägerhofstraße startet, führt die Radler unter anderem über die Sambatrasse, an Bergisch Nizza vorbei durch das idyllische Gelpetal zur Ronsdorfer Talsperre und zeigt auf 23 Kilometern viel Interessantes im südlichen Wuppertaler Grünen.

Die Touren-Beschreibung und den Plan für die neue Fahrrad-Tour gibt es im Internet zum Herunterladen unter der Adresse www.wuppertal.de/route-b.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.