Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

06.08.2012, 14.53 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Das wird eng: WSW arbeiten in der Hahnerberger Straße

Artikelfoto

Ab kommendem Mittwoch, 8. August 2012, wird es eng auf einem Teilabschnitt der Hahnerberger Straße: Jeweils in der Zeit von 9 bis 15 Uhr wechseln die Wuppertaler Stadtwerke (WSW) im Abschnitt zwischen Wilhelmring und Rennbaumer Straße die Schieberkappen an Gas- und Wasserleitungen aus.

Aufgrund der WSW-Arbeiten steht dann in jeder Fahrtrichtung nur je eine Fahrspur zur Verfügung. Die Arbeiten sollen etwa drei Tage andauern.