25.08.2012, 16.24 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

RSC: Abschiedsspiel für Velte & Haupt schon am 31. August

Artikelfoto

Ex-Löwen-Kapitän, hier auf dem CW-Archiv-Foto in einem seiner letzten Spiele für den RSC im Juni 2012, schnürt am 31. August 2012 ein letztes Mal die Rollschuhe.

Mit dem Ende der vergangenen Saison verabschiedete der RSC Cronenberg, neben dem Portugiesen Luis Coelho, auch zwei seiner Leit-Löwen: Die Ex-Nationalspieler Jan Velte und Thomas Haupt, die mit dem RSC zahlreiche Meister- und Pokaltitel an die Ringstraße holten, zogen ihre Rollschuhe aus. Mit einer emotionalen Feier im Anschluss an den Meisterschaftsgewinn des RSC gegen die ERG Iserlohn wurden Velte und Haupt am 16. Juni 2012 in der Alfred-Henckels-Halle in den Rollhockey-Ruhestand entlassen – da wurden bei den Löwen-Recken die Augen feucht!

Das war’s aber noch nicht: Der RSC Cronenberg ehrt seine beiden langjährigen Leistungsträger zudem mit einem Abschiedsspiel. Anders als zunächst vorgesehen, sagt Rollhockey-Cronenberg Thomas Haupt und Jan Velte jedoch nicht am 1. September 2012 sportlich „servus“ – das Abschiedsspiel für die beiden Routiniers wurde auf den kommenden Freitag, 31. August 2012, vorverlegt: Anstoß zu dem besonderen Spiel, zu dem auch zahlreiche aktuelle und frühere Stars des gesamten deutschen Rollhockeys auflaufen werden, wird um 19.30 Uhr in der Henckels-Halle an der Ringstraße sein.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.