26.08.2012, 20.43 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Landesliga: Guter Saisonstart für den SSV Sudberg

Landesligist SSV Sudberg ist mit einem Auswärtspunkt in die neue Spielzeit 2012/2013 gestartet: Mit einem 2:2 (1:1) kehrte das Team von SSV-Trainer Ünsal Bayzit am heutigen Sonntagabend, 26. August 2012, vom Saisonauftakt beim TSV Ronsdorf zurück.

Philip Eisleben brachte die Schwarz-Blauen in der 9. Minute in dem Südhöhen-Derby an der Parkstraße in Führung. Der Vorsprung währte bis kurz vor dem Pausenpfiff von Schiedsrichter Sascha Radusch: Erst in der 44. Minute markierte Julian Zeidler den Ausgleich für die Platzherren. Nach dem Wiederanpfiff lief es umgekehrt zur ersten Spielzeit, denn nun gingen die Zebras in Führung: Oliver Knop erzielte in der 55. Minute das 2:1 für den TSV. Im Unterschied zur ersten Hälfte dauerte es diesmal aber nicht so lange bis zum erneuten Ausgleich – keine fünf Minuten später bereits sorgte SSV-Torjäger Alit Osmani für das 2:2 (59.), das schließlich bis zum Abpfiff Bestand behalten sollte.

Am kommenden Sonntag, 2. September 2012, empfängt der SSV Sudberg im ersten Heimspiel der neuen Saison um 16 Uhr den SC Velbert an der Riedelstraße. Die Velberter konnten ihren Saisonstart gegen den FSV Vohwinkel glatt mit 2:0 gewinnen.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.