13.09.2012, 10.15 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Autohandel: Zaun aufgeschnitten und Pkw gestohlen

Artikelfoto

Während es Unbekannte am Wilhelmring „nur“ auf die linke Blinker-Anlage eines Audi abgesehen hatten (die CW berichtete online), wurde wenige hundert Meter entfernt ebenfalls in der Nacht von Freitag auf Samstag, 8. September 2012, ein ganzer Pkw gestohlen. Vom Gelände eines Autohandels an der Hahnerberger Straße klauten Unbekannte gegen 2 Uhr in der Nacht einen gebrauchten 3er BMW.

Zuvor hatten der oder die Täter ein Element des Zaunes, der den Autohandel am „Neuenhauser Knapp“ sichert, aufgetrennt. Durch die Lücke in dem Zaun fuhren der oder die Täter den silbernen BMW dann von dem Grundstück und flüchtete. Dabei wurde das gestohlene Auto vermutlich an der rechten Seite beschädigt – am Zaun fanden sich jedenfalls Lackspuren des BMW.

Die Ermittlungen der Polizei zu dem Pkw-Diebstahl laufen. Zeugen, die in der betreffenden Zeit Verdächtiges im Bereich des Hahnerberger Autohandels bemerkt haben, sind gebeten, sich unter Telefon 0202-247 13 90 (Cronenberg) oder 0202-284-0 (Präsidium) bei der Polizei zu melden.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.