16.09.2012, 13.27 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Kinderhospiz: Auch Udo Lattek ist Botschafter

Artikelfoto

Trainer-Legende Udo Lattek ist nach "Schirmherrin" Veronika Ferres und Ex-Ministerpräsident Jürgen Rüttgers der dritte Prominente, der sich für das geplante Kinderhospiz im Burgholz einsetzen möchte.

Als Trainer schaffte Udo Lattek mit dem FC Bayern München und Borussia Mönchengladbach insgesamt acht deutsche Meistertitel; er gewann alle ehemals drei Wettbewerbe im Europapokal, darunter auch als Trainer des FC Barcelona – Udo Lattek gilt als einer der erfolgreichsten Vereinstrainer Deutschlands. Nun hat sich die Trainer-Legende, der aktuell als Kolumnist sowie als Fernsehexperte tätig ist, einem Wuppertaler Projekt verschrieben: Der 77-jährige Kölner will allerdings nicht dem Wuppertaler SV zu neuer fußballerischer Blüte verhelfen – Udo Lattek engagiert sich als neuer Botschafter für das Kinderhospiz-Projekt im Burgholz.

„Als Lehrer, Fußballer und Trainer habe ich ein Leben lang mit jungen Menschen zu tun gehabt. Ihre Freude, ihr Lachen und Scherzen ist etwas Wunderbares“, ruft Neu Botschafter Lattek in einer Mitteilung der Kinderhospiz-Stiftung Bergisch Land zu Spenden für das geplante Haus in Küllenhahn auf: „Das bergische Kinderhospiz Burgholz will das schwerstkranken Kindern und ihren Familien bis zuletzt möglich machen.“ Udo Lattek ist nach Ex-NRW-Ministerpräsident Jürgen Rüttergs der zweite prominente Botschafter, der sich öffentlich für das Wuppertaler Kinderhospiz engagiert; zuvor hatte bereits Schauspielerin Veronica Ferres die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen.

Auch das Spendenbarometer verzeichnet Positives zu der geplanten Einrichtung an der Kaisereiche: Der Spendenstand hat die Vier-Millionen-Marke überschritten – der Bau des Kinderhospizes wird auf 4,5 Millionen Euro veranschlagt. Gegen Ende des Jahres soll der symbolische erste Spatenstich für das Küllenhahner Hospiz gesetzt werden. Mehr Infos zum Kinderhospiz-Projekt und Spendenmöglichkeiten online unterwww.kinderhospiz-burgholz.de/.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.