18.09.2012, 14.52 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Barmenia: Fair-Play-Pokal für SSV Germania 1900

Die Sportfreunde Dönberg erhalten als fairster Verein der Saison 2011/2012 den Barmenia-Fairplay-Pokal. Bei der 36. Verleihung des Fairness-Pokals am 27. November 2012 wird aber auch ein Verein aus dem CW-Land auf der Siegerseite stehen: Im Jugend-Wettbewerb wird der SSV Germania 1900 für sein herausragendes Engagement im Jugendbereich prämiert.

Als besonders faire Vereine werden im Hauptwettbewerb neben dem SF Dönberg (109,50 Punkte) der SV Heckinghausen (96) als Zweiter und Bayer Wuppertal (91) auf Platz 3 geehrt. Im Jugendwettbewerb kamen hinter dem SSV Germania 1900 (99,11 Punkte) Viktoria Rott (98,43) und der SV Heckinghausen (95,79) auf die Plätze 2 beziehungsweise 3.

An dem Wettbewerb, der unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Peter Jung steht, nehmen automatisch alle Amateurvereine des Fußballkreises Wuppertal/Niederberg teil. Bewertungskriterien des Barmenia-Wettbewerbs sind die Ziele Chancengleichheit, Sportlichkeit und Vereinsarbeit. Weitere Informationen unter www.fairplay.barmenia.de.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.