27.09.2012, 09.12 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Oberliga: Punktgewinn für den Cronenberger SC

Artikelfoto

Hatte beim Mittwochsspiel in Hiesfeld mal wieder Grund zum Jubeln: David Lee Korkmaz markierte das 1:1 für den Cronenberger SC.

Mit einem wichtigen Punkt kehrte der Cronenberger SC (CSC) vom Auswärtsgang zum TV Jahn Hiesfeld zurück: In der Dorotheen-Kampfbahn an der Industriestraße in Dinslaken erkämpften sich die Cronenberger ein 2:2-Unentschieden (1:2).

In der Partie des 9. Spieltages in der Oberliga Niederrhein erwischte der gastgebende Tabellenelfte den besseren Start: In der 13. Minute ging Hiesfeld durch Hilal Ali Khan in Führung. Das Team von CSC-Trainer Markus Dönninghaus gab jedoch postwendend die passende Antwort: Nur zwei Minuten später markierte Lee-David Korkmaz das 1:1 für die Grün-Weißen (15.). In der 26. Minute legten die Dinslakener aber erneut vor: Ex-RWO-Spieler Kevin Corvers erzielte die 2:1-Führung für die Gastgeber, mit der es dann auch in die Pause ging.

Nach Wiederanpfiff dauerte es nicht lange bis Darius D’Angelo einmal mehr unter Beweis stellte, dass der CSC mit seiner Verpflichtung einen Glücksgriff getätigt hat: In der 53. Minute markierte der grün-weiße Neuzugang den 2:2-Ausgleich, bei dem es schließlich bis zum Abpfiff bleiben sollte. In der 83. Minute sah 1:0-Torschütze Hilal Ali Khan zwar die gelb-rote Karte; aus der Überzahl konnten die Gäste aus Cronenberg jedoch in der verbleibenden Spielzeit kein Kapital mehr schlagen.

Nach dem Punktgewinn rangiert der CSC in der Oberliga-Tabelle mit acht Punkten weiter auf dem drittletzten 18. Platz; der Abstand zum Tabellenrang 11 beträgt allerdings nur drei Punkte. Spitzenreiter Uerdingen siegte mit 2:0 beim WSV II und hat damit nunmehr fünf Punkte Vorsprung vor dem Zweitplatzierten Turu Düsseldorf (20 Punkte). Zum Abschluss der englischen Woche hat das Dönninghaus-Team am 10. Oberliga-Spieltag, dem 30. September 2012 (15 Uhr), nun den TV Baumberg an der Hauptstraße zu Gast. Die Mohnheimer rangieren derzeit mit 11 Punkten auf dem Oberliga-Platz 12.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.