Dorf-Shoppen während der Corona-Krise

19.10.2012, 06.00 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

Pkw-Brand sorgte für Staus auf der Hahnerberger Straße

Artikelfoto

Ein brennender Pkw sorgte am gestrigen Donnerstagnachmittag, 18. Oktober 2012, auf der Hahnerberger Straße für einiges Aufsehen – und für lange Staus. Während der Fahrt hatte sich in Höhe der Einmündung Görresweg eine Stichflamme entwickelt.

Die mit einem Einsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr sowie einem Wagen der Freiwilligen Feuerwehr Hahnerberg angerückten Floriansjünger konnten den Pkw-Brand schnell unter Kontrolle bringen. Grund für das Feuer war wohl ein technischer Defekt, verletzt wurde nach Polizeiangaben niemand.