19.10.2012, 16.44 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

Verlosung: Die „Ehrlich Brothers“ kommen nach Wuppertal

Artikelfoto

Die "Ehrlich Brothers" verbiegen auf der Bühne sogar Eisenbahn-Schienen. - Foto: Marcus Müller

Sie füllten nicht nur die TUI-Arena in Hannover mit ihrer atemberaubenden Show, sondern beeindruckten auch so bekannte Kollegen wie David Copperfield und Uri Geller mit ihren Tricks. Die „Ehrlich Brothers“ lassen nicht nur Bäume auf der Bühne wachsen, sie verbiegen sogar ganze Eisenbahn-Schienen – und kommen zu Weihnachten im Rahmen ihrer Deutschland-Tour nach Wuppertal.

Die „Ehrlich Brothers“ sind die neuen Stars der internationalen Magier-Szene. In ihrer brandneuen Show erleben die Zuschauer, wie die beiden Brüder echte Bahnschienen verbiegen, Geld von Zuschauern vermehren und einen Orangenbaum aus einem kleinen Kern wachsen lassen. Die Illusionen der „Ehrlich Brothers“ sind weltweit so einmalig, dass selbst David Copperfield bereits Aufführrechte bei dem Brüderpaar angefragt hat. „Unsere Zuschauer dürfen sogar von hinten auf die Illusionen gucken“, verspricht Chris Ehrlich vor der großen Deutschland-Tour, welche die beiden Brüder auch nach Wuppertal bringen wird. „Wir fragen unsere Zuschauer dann nach ihren Träumen und lassen sie mit einem Fingerschnips wahr werden. Einfach so!“ So demonstrieren sie natürlich auch „Klassiker“ unter den Zaubertricks und werden fünf Euro in einen 50-Euro-Schein verwandeln.

Mit ihrem unvergleichlichen Stil haben die „Ehrlich Brothers“ die Welt der Magie in ein neues Zeitalter geführt. Selbst Uri Geller konnte kürzlich nur staunend zuschauen, als die Ehrlichs vor seinen Augen eine Bahnschiene verbogen. Ob Schiene oder Traktor, der Aufwand der Show ist riesig und erinnert stark an die große Las-Vegas-Produktion von Siegfried & Roy. Und tatsächlich ist einiges an Technik nötig: Insgesamt 20 Mitarbeiter und vier Lastwagen begleiten die Produktion, die im Rahmen der 34-tägigen Deutschland-Tour in 28 Städten Halt macht. Die „Ehrlich Brothers“ sind damit die ersten deutschen Magier seit über 30 Jahren, die eine derart aufwändige Tournee durchführen. Allerdings bleibt das Herzliche nicht auf der Strecke: „Der Zuschauer denkt, er sei in einer anderen Welt“, verspricht Andreas Ehrlich.

Am 26. Dezember 2012 präsentieren die „Ehrlich Brothers“ ihre unglaubliche Show mit einem „Best Of aus den letzten 20 Jahren“, so Chris Ehrlich, in der Historischen Stadthalle. Karten für das Event gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen. Unter unseren Lesern vergeben wir 3×2 Freikarten Diese werden unter allen verlost, die sich bis Montag, 22. Oktober 2012, 11 Uhr, bei der CW unter verlosung @ cronenberger-woche.de melden (Namen, Telefonnummer und Stichwort nicht vergessen!) oder die am Montag, 22. Oktober 2012, in der Zeit von 11 bis 11.20 Uhr unter Telefon 0202-478 11 00 bei der CW anrufen. Stichwort: Ehrlich Brothers

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.