03.11.2012, 14.09 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

WiC-Sonntag: Einkaufsbummel statt Spaziergang!

Artikelfoto

Anders als versehentlich im Kopf zu den CW-Sonderseiten angekündigt, findet der WiC-Herbstmarkt natürlich nicht auf dem Schmidt-Gelände, sondern in und um den Cronenberger Festsaal an der Holzschneiderstraße statt. Wir bitten das Versehen zu entschuldigen!

Das Jahr neigt sich langsam seinem Ende entgegen, Grund genug für die Interessengemeinschaft „Wir in Cronenberg“ (W.i.C.), mit einem Herbstmarkt inklusive verkaufsoffenem Sonntag am morgigen 4. November 2012  noch einmal die Leistungsfähigkeit des Stadtteils unter Beweis zu stellen. Wie üblich an verkaufsoffenen Sonntagen in Cronenberg ist nicht nur „Shoppen“ angesagt, die WiC hat auch wieder ein Begleitprogramm organisiert: Im Rahmen des Herbstmarktes steigt in und um den Cronenberger Festsaal an der Holzschneiderstraße ein buntes Programm mit vielen Ausstellern.

Von Käse, Schafen, Äpfeln, Glühwein, Bier, Sekt und Wein sowie Frischem vom Grill wird sich bei dem Markt im Außenbereich und im Foyer besonders der Natur gewidmet. Einen eigenen Stand hat auch die Station Natur und Umwelt, während im Inneren des Festsaals Einzelhändler aus Cronenberg ihre Geschenkideen, Süßigkeiten, Handarbeiten, Dekorationen, Schmuck und Imkerwaren vorstellen werden. Zudem gibt es Informationen zur Ruhestandsplanung, zu Reisen an Weihnachten und im nächsten Jahr sowie Blumenschmuck und Deko. Achtung: Der Herbstmarkt beginnt bereits um 11 Uhr und geht bis 18 Uhr!

Erst ab 13 Uhr öffnen sich derweil – ebenso wie in ganz Wuppertal, abgesehen von Ronsdorf und Vohwinkel – am Sonntag in der Cronenberger Ortsmitte die Geschäfte: Viele Ladenbesitzer hauen sich ihren freien Tag um die Ohren und laden abseits des werktäglichen Alltagsstresses zum entspannten Bummel durch das Dörper Zentrum ein. Stress muss dabei nicht aufkommen, denn die Läden öffnen erst um 13 Uhr – bis 18 Uhr haben die Sonntagseinkäufer dann die Gelegenheit, hier und da reinzuschauen, beim einen oder anderen Sonderangebot zuzuschlagen und den einen oder anderen Rabatt mitzunehmen.

Bis 13 Uhr muss man aber nicht mit dem Abstecher ins Dorf warten: Bereits um 11 Uhr startet ja der Herbstmarkt, den die Werbegemeinschaft „Wir in Cronenberg“ anlässlich des verkaufsoffenen Sonntages in und um den Cronenberger Festsaal veranstaltet.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.