19.11.2012, 09.33 Uhr   |   Redaktion   |   Artikel drucken   |   Instapaper   |   Kommentare

0 Kommentare

„Blitzer“: Polizei kontrolliert diesmal kräftig im CW-Land

Artikelfoto

Woche für Woche messen Polizei und städtisches Ordnungsamt an ausgewählten Straßen die gefahrenen Geschwindigkeiten - "Tempo runter!", heißt also die Devise!

Sechsmal führt die Polizei im Rahmen ihrer wöchentlichen vorgeplanten Radar-Kontrollen in Wuppertal, Remscheid und Solingen in dieser Woche Tempo-Messungen im CW-Land durch. Zunächst am morgigen Dienstag, 20.November 2012, wird in der Südstadt an der Blankstraße geblitzt. Am folgenden Mittwoch, 21. November 2012, stehen die Ordnungshüter dann unter anderem an der Oberheidter Straße und der Hauptstraße. Am Donnerstag, 22. November 2012, kommen die Laser-Messgeräte an der Küllenhahner Straße zum Einsatz und am Freitag, 23. November 2012, geht’s schließlich Rasern in der Neviandtstraße „an den Kragen“.

In der nachfolgenden Übersicht aller geplanten Polizei-Kontrollen im Städtedreieck sind wie immer die Kontrollen der Kommunen und der Autobahnpolizei nicht aufgeführt. Ebenso führt die Polizei zusätzlich Kontrollen an Unfallschwerpunkten durch.

Montag, 19.11.2012

Wuppertal, Birkenhöhe
Wuppertal, Briller Str.
Remscheid, Am Eichholz
Remscheid, Burger Str.

Dienstag, 20.11.2012

Solingen, Schwertstr.
Solingen, Focher Str.
Wuppertal, Blankstr. (Süd.)
Wuppertal, Vohwinkeler Str.

Mittwoch, 21.11.2012

Remscheid, Lenneper Str.
Remscheid, Lockfinker Str.
Wuppertal, Oberheidter Str. (Cro.)
Wuppertal, Hauptstr. (Cro.)

Donnerstag, 22.11.2012

Wuppertal, Düsseldorfer Str.
Wuppertal, Küllenhahner Str. (Cro.)
Solingen, Schwarze Pfähle
Solingen, Schützenstr.

Freitag, 23.11.2012

Wuppertal, Westfalenweg
Wuppertal, Hans-Böckler-Str.
Wuppertal, Neviandtstr. (Süd.)
Wuppertal, Bahnstr.

Samstag, 24.11.2012

Solingen, Eschbachstr.
Solingen, Burger Landstr.

Den Artikel teilen:

Lesermeinungen zu diesem Artikel

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Veröffentlichte Kommentare geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Bitte achten Sie bei Ihrer Meinungsäußerung unbedingt auf einen respektvollen Umgang anderen gegenüber. Beleidigungen, werbliche Einträge sowie Kommentare ohne Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse werden nicht veröffentlicht.